#drumherum2

Verträge….blabla oder „Ich spiele mal Sportdirektor“

Zwar ist dies ein typischer Bericht um eine lange Winterpause zu überbrücken, aber aus aktuellem Anlass passt der jetzt auch ganz gut. Schließlich hat der FC grad mit Ziereis und Choi verlängert. Der Kader wurde zu dieser Saison stark ausgedünnt (Görlitz, Tschauner, Nöthe, Trybull, Schachten, Daube, Budimir, Thorandt, Kringe, Koch) und mit Beginn der Spielzeit noch weiter verkleinert (Halstenberg und Cooper). Dazu wurde die Mannschaft nur punktuell (ein herrlicher Fußballsprech) verstärkt. Aktuell wirklich gesetzt sind von den Neuzugängen nur Hornschuh und Sobiech (zähle ich mal als Neuzugang), Dudziak ist bisher ja nun eher ein Bankspieler. Beim Blick auf diese Fakten machte sich bei mir das Gefühl breit, dass wir einen kleinen Kader mit bestimmt ganz vielen zum Sommer auslaufenden Verträgen haben. Ist wahrscheinlich Quatsch und den dafür zuständigen Personen im Verein kann man aktuell bei sowas auch ganz gut vertrauen, aber mein Interesse war geweckt. Hier also ein Überblick über im Sommer auslaufende Verträge (und meine subjektive Einschätzung möchte ich auch nicht vorenthalten).

Vorab: Ich habe keine Ahnung von Vertragsdetails und eventuellen Klauseln. Die meisten Infos sind von transfermarkt.de und anderen Portalen. Außerdem finde ich es positiv, dass mit der neuen Vereinsführung keine Vereinsinterna zur Presse durchsickern. Ich weiß auch nicht, wo bereits Gespräche laufen oder sonstiges. Alles nur Gelaber also.

Welche Verträge laufen im Sommer 2016 aus?

-Lennart Thy: Spielt eine starke Saison. Dabei kann man seine Leistungen schlecht in Toren messen. Nach dem Sahne-Spiel gegen Düsseldorf hörte man, dass an einer Vertragsverlängerung gearbeitet wird. Hört man doch gerne. Zumal wir auf der Stürmerposition ohnehin knapp besetzt sind. Das bringt uns direkt zu:

-John Verhoek: Auch sein Vertrag läuft im Sommer aus. Eine Aussage über eine mögliche Verlängerung kann bei seinen momentanen arbeitsintensiven, aber ziemlich glücklosen Auftritten schlecht getroffen werden. Zudem wird die Situation durch die aktuelle Rudnevs-Diskussion torpediert.

-Bernd Nehrig: Ist nach seiner Verletzung noch nicht wieder zum Zug gekommen, aber hat mich bei seinen Auftritten bisher als schnörkelloser Abräumer überzeugt. Eine Verlängerung hängt bestimmt auch von einem möglichen Stammplatz ab.

-Enis Alushi: Hatte bis zu seiner Verletzung eine sehr starke Saison. Ist mit 29 Jahren (genau wie Nehrig) im besten Fußballeralter. Der Konkurrenzkampf auf seiner Position ist groß, unter Lienen scheint aber ein fitter Alushi gesetzt zu sein. Konkurrenz ist zum Bespiel:

-Christopher Buchtmann: Für mich hat der 23-Jährige (what?) seine richtig guten Auftritte immer auf der 6 gehabt. War nun lange immer wieder verletzt. Würde mich aber ehrlichgesagt wundern, wenn nicht an einer Verlängerung gearbeitet wird.

-Sebastian Maier: Auch noch sehr jung mit seinen 22 Jahren. Ob er mittlerweile gut genug ist, um Begehrlichkeiten bei Bundesligisten zu wecken, weiß ich nicht. Talent ist auf jeden Fall da. Eine Verlängerung wäre auch hier wünschenswert.

-Marc Hornschuh: Wieso war der eigentlich nicht gesetzt in Frankfurt? Steckt man ja nicht drin. Bei uns scheint alles zu passen. Option auf ein weiteres Vertragsjahr haben wir. Das ist doch schön.

-Waldemar Sobota: Hier gibt es die Kaufoption nach der Saison. Mit einem Marktwert von ca. 1,2 mio. könnte er aber ganz schön teuer werden.

-Fafa Picault: Auch eine Option auf ein weiteres Jahr. Müsste dafür aber noch mehr bringen. Abwarten.

Ebenfalls auslaufende Verträge haben noch Deichmann, Eden, Kurt und Startsev. Mein Wunsch bei denen: Junge Spieler (Eden hier mal ausgenommen) aus dem eigenen Unterbau langfristig binden und langsam ranführen (ja gut, welcher Fan hat diesen Wunsch nicht, Du alter Romantiker!?). Können wir aber momentan sogar so machen.

Puh.. Arbeitslos wird Meggle wohl nicht. Bei der Baustelle Sturm darf man Ante Budimir nicht vergessen. Der gute Mann hat grad vorgestern den zwischenzeitlichen Ausgleich gegen AC Mailand geschossen. Das war sein 6. Tor im 16 Pflichtspiel bei einem scheinbaren Topverein (Tabellenplatz 2) der Serie B. Vielleicht geht da ja nochmal was. Ob Sobota gehalten wird, hängt sicherlich auch von der Rückrunde von Ryo Miyaichi ab. Im Zuge der guten Hinrunde hat man den ja fast vergessen. Mal schauen was da noch geht. Im Offensivbereich gibt es dann noch weitere Alternativen. Mit Maier laufen Gerüchten zufolge bereits Gespräche. Alushi kann sich eine Verlängerung ebenfalls vorstellen. Mit Thy wird bereits konkret verhandelt. Das klingt alles ganz gut, zumal ich einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2017 gewagt habe. Lohnt sich nicht, macht nur Herzrasen. Für einen Zweitligaverein ist es immer schwer einen talentierten, aber nicht überteuerten Kader über Jahre zusammen zu halten. Talentiert ist unser Kader auf jeden Fall, überteuert wohl auch nicht. Gespräche mit Spielern fangen rechtzeitig an. Ich persönlich sehe uns da ziemlich gut aufgestellt. Weiter so, Meggi!

Nice Guys Sankt Pauli //flippa

Sonst noch so unter der Woche:
Übersteiger-Blog: Pferde, Mädchen, Hoffnung
Grenzenlos Sankt Pauli: Mit Links durch die Woche #4